Von
Zu
Abfahrt
Rückkehr
Reisende
Suchen hotels in
Anreise
Ebreise
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Suchen führungen in

Die 10 Sehenswerten Orte Madrids

Entdecken Sie die 10 wichtigsten Orte in Madrid, die Sie auf Ihrer Reise durch die Stadt besuchen sollten. Lernen Sie die Stadt mit kostenlosen Führungen kennen

Wir entdecken die 10 Sehenswerten Orte Madrids, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Die Stadt, die niemals schläft, ist ideal, um ihre Straßen zu erkunden, sich in lebendigen und kulturellen Vierteln zu verirren, Museen zu besuchen oder in ihren Grünanlagen zu entspannen. Wenn Sie die Hauptattraktionen der Stadt kennen lernen möchten, sollten Sie mindestens 3 Tage in der Stadt verbringen.

Eine der besten Möglichkeiten, die 10 sehenswerten Orte Madrids zu entdecken, ist eine kostenlose Tour:

Dies sind unsere 10 wichtigsten Orte in Madrids, die man gesehen haben muss:

1. Puerta del Sol

Der Hauptplatz von Madrid, wo sich der "Kilometer 0" Spaniens befindet. Hier finden Sie auch die Statue des Bären und des Erdbeerbaums, das Schild "Tío Pepe" oder das Postamt, von dem aus jedes Jahr zu Silvester die Glocken läuten.

2. Plaza Mayor

Umgeben von Arkaden und dreistöckigen Backsteingebäuden lädt er mit seinen Bars und Terrassen zum Verweilen ein. Und wenn Sie die Stadt zur Weihnachtszeit besuchen, sollten Sie den Weihnachtsmarkt nicht verpassen.

3. Gran Vía

Sie ist die berühmteste Straße Madrids mit ihren großen Theatern, Bekleidungsgeschäften und großen Gebäuden wie Telefónica oder dem Metrópolis-Gebäude. 

4. Königlicher Palast und Almudena-Kathedrale

Der Palacio Real oder Palacio de Oriente ist einer der größten Paläste der Welt im klassizistischen Barockstil und ist die offizielle Residenz des Staatsoberhauptes. Gegenüber dem Patio de Armas befindet sich die Kathedrale von Almudena, die in einer Mischung aus neoklassizistischem und neugotischem Stil erbaut wurde und deren Eintritt frei ist.

5. Debod-Tempel

Es handelt sich um einen ägyptischen Tempel, der 1968 ein Geschenk Ägyptens an Spanien war. Es ist der ideale Ort, um einen wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen.

6. Retiro-Park und Puerta de Alcalá

Das heutige monumentale Tor war einst eines der 5 Stadttore von Madrid. Am Fuße der Puerta de Alcalá beginnt der Retiro-Park, der vor kurzem von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, die Lunge Madrids und Madrids Park schlechthin, wo man eine Bootsfahrt auf dem See machen, einen Kaffee auf den Terrassen trinken oder all seine Skulpturen, Denkmäler und Gebäude besichtigen kann.

7. Malasaña

Das alternativste Viertel der Stadt, in dem sich das modernste und das unterirdischste von Madrid treffen. Dieses Viertel ist mit der kulturellen Bewegung der 80er Jahre, der "Movida Madrileña", verbunden.

8. Chueca

Das Viertel der Vielfalt, das international für seine Atmosphäre und sein Nachtleben bekannt ist, ist die Quintessenz. Mit seinen Geschäften, Bars und dem kulturellen Angebot ist es eines der angesagtesten Viertel.

9. Cibeles-Platz

Sie grenzt an die Stadtteile Centro, Retiro und Salamanca, in deren Zentrum sich die Fuente de Cibeles befindet. Auf diesem Platz befinden sich das Rathaus von Madrid, die Bank von Spanien, der Buenavista-Palast und die Casa de América.

10. Prado-Museum

Als eines der wichtigsten Museen der Welt und eines der meistbesuchten ist es die bedeutendste Kultureinrichtung Spaniens. Hier finden Sie unter anderem Werke von Velázquez, Goya und El Greco.

 

Darüber hinaus bietet Madrid eine Vielzahl von Erlebnissen, die Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen:

eLandFly Cookies
Wir verwenden unsere (und damit verbundenen) Cookies von Drittanbietern, um Ihre Erfahrungen und Werbung von Drittanbietern zu personalisieren, die Plattform zu sichern und zu statistischen Zwecken. Wenn Sie unsere Plattform weiterhin nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. OK | Mehr Informationen

Offcanvas bottom

...